Wir waren bei FRITZ, haben über die Musik und I am a Forest gesprochen. Und live gespielt: The Shepherd.
 



The Micronaut legt einen fantastischen Remix zu den "The Shepherd" vor. Den Song gibt es im Verbund mit allen anderen bislang veröffentlichten Remixen als Pay-what-you-want bei Bandcamp!




The Shepherd. Der erste fertige Track fürs Album, die erste Single, ein Song, der uns nun schon lang begleitet und im Zentrum der Produktion für das Album stand. Fab spricht hier über Hintergründe und Ideen des Motivs des Schafhirten.




Da ist es endlich! Das Video zu "The Shepherd". Wir haben, wie schon für das Video zu "Surfaces" mit Tobias Schuetze und seiner Crew in Erfurt zusammengearbeitet. Das Monster ist wieder mit im Boot gewesen und wir können die Geschichte weitererzählen. Beautiful Pictures. WIr sind grad sehr selig. Teilt es, zeigt es Allen! Mehr zum Video und Hintergrund bald hier.

ALBUM VERSION

Es ist soweit! Hier ist mit "The Shepherd" das erste Stück in der Album-Version, so wie es Anfang Oktober auf "Grace" erscheinen wird. Der Schafhirte ist auch die erste SIngle, ist ein zentraler Track der Platte und gibt die Richtung vor. Drums weit vorn, HipHop Anleihen, erzählendes Songwriting, analoge Synthesizer. We love this song! Und ihr?



Wer die Platte vorbestellt hat, egal ob Cd oder Vinyl bekommt den Song im nächsten Newsletter zum freien Download. Zudem gibt es von nun an auch die digitale Bandcamp-Vorbestell-Möglichkeit, auch dort bekommt man "The Shepherd" sofort! Hier lang: https://analogsoul.bandcamp.com/album/grace


Ohne-Strom-Version

Am Wochenende haben wir für Ben&Jerrys zwei Konzerte in Aachen und Bonn gespielt. Es gab eine Menge Eis für lau, mit einer Strandbar direkt am Rhein und einem Kunstmuseum, dem Ludwig Forum, zwei wirklich schöne Locations und tatsächlich auch Leute, die sich nicht nur für kostenfreies Eis, sondern auch für Musik interessiert haben. Dazu ein entspanntes Team. Nach dem Tag in Aachen bat man uns noch um eine Akustik-Version eines Songs. Version? Für uns kein Problem. So ging es mit einem Ben&Jerrys Mülleimer und zwei Kinder-Keyboards auf eine Wiese nebenan. Schöne Bilder (Drohne!) von "The Shepherd" in einer runtergebrochenen "Ohne-Strom-Variante"!




WIr haben es mit den ersten drei Songs und auch hier auf der Plattform schon angekündigt: HipHop spielt eine Rolle. In diesem Fall nicht nur als ein Einfluss unter Vielen, oder eine Soundvorstellung, sondern ganz explizit. "The Shepherd" heisst der vierte Song, den wir freischalten. Bislang nur als Skelett, als Skizze verfügbar, zeigen wir hier einen Teil des Songs, der schon Vocals hat und geben ganz HipHop-typisch noch das Instrumental, den "Beat" des Parts mit dazu. 



"The Shepherd" schwebt als Songtitel schon lange in unseren Köpfen, ursprünglich basiert die Idee auf einer Textskizze, die unsere damalige Sängerin Franzi mitgebracht hat. Nun, 2 Jahre später, wird langsam ein Song daraus. Ziel: Zur Tour im April fertig spielen. Mit einem Feature von Kendrick Lamar. Ganz im Ernst: Any Rappers out there?

english
HipHop plays a big role for the new tracks. Mostly just as a mood or a blueprint for the sounddesign, but sometime also very explicit in the music. "The Shepherd" is just a sketch at the moment, but there is a part with a very nice beat we want to show you and there is a instrumental version as a gift for the MCs out there. Feel free to write and record your 16 bars.

STATUS: Sketch
MIXDOWN: Fabian Schuetze (rough mix)
MASTER: none.



BECOME A LEAF

A FOREST LIVE

07.10.15 DRESDEN scheune
09.10.15 LEIPZIG täubchenthal
10.10.15 GÖRLITZ kühlhaus
15.10.15 AUGSBURG bedroomdisco
16.10.15 CHEMNITZ atomino
17.10.15 HILDESHEIM bischofsmühle
21.10.15 DORTMUND sissikingkong
22.10.15 GÖTTINGEN nörgelbuff
23.10.15 HAMBURG kleiner donner
25.10.15 BERLIN badehaus szimpla

Alle Infos & Tickets HIER.
Published under Creative Commons, A Forest2017 | IMPRESSUM